Sie sind hier

Florenz - Assisi - Perugia - Rom

Von der Toskana in die Ewige Stadt

Die Glanzpunkte Italiens
Die Bezeichnung Bella Italia kommt nicht von ungefähr - gutes Essen, schönes Wetter, herrliche Landschaftszüge und natürlich die großen Kunststädte machen Italien zu etwas ganz Besonderem. Reisen Sie von der Toskana in das grüne Umbrien, erleben Sie das Naturparadies am Trasimenosee, sehen Sie malerische Wasserfälle und die weltberühmte Stadt Assisi, wo der Besucher von dem Wirken des heiligen Franziskus bezaubert wird. Ein Höhepunkt ist sicherlich der Besuch im Herzen Italiens, Rom - der Stadt auf den sieben Hügeln. Eine unvergessliche Reise mit den „Glanzpunkten Italiens“!

Getränke am Trasimenosee ALL INCLUSIVE!

© wajan - Fotolia

1. Tag: Anreise über die Autobahn München, Kufstein, Innsbruck über den Brenner in den Raum Gardasee zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Florenz - Trasimenosee. Fahrt durch die wunderschöne Landschaft bis nach Florenz. Die Hauptstadt der Toskana, am Fluss Arno gelegen, ist eine der schönsten Städte der Welt. Berühmt wegen ihres Reichtums an Kunstdenkmälern sowie der landschaftlichen Schönheit ihrer Umgebung. Stadtführung zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: Dom, Baptisterium, Piazza della Signoria und Ponte Vecchio. Danach Weiterfahrt nach Umbrien in unser schönes 4* Hotel am Trasimeno See.

3. Tag: Assisi - Perugia. Unser heutiger Ausflug führt Sie nach Assisi, dem neben Rom bedeutendsten Zentrum des Christentums. Die mittelalterliche Stadt des heiligen Franziskus, alljährlich Ziel vieler Pilgergruppen aus aller Welt, gilt immer noch als Ort der Besinnung. In Perugia, der Hauptstadt der Region Umbrien, erleben Sie viel italienisches Flair mit engen Gassen, dem wohl schönsten Brunnen Italiens, der „Fontana Maggiore“ und eine herrliche Landschaft. In ganz Italien kennt man auch die Baci Perugina, Pralinen mit einer Füllung aus Nougat und Haselnüssen.

4. Tag: Spoleto - Marmore-Wasserfall. Nach dem Frühstück fahren Sie in das alte römische Spoleto, einst ein mächtiges langobardisches Herzogtum, heute mit vielen malerischen Gassen, Palästen und mittelalterlichen Bauten. Dann geht es weiter zum spektakulären Wasserfall von Marmore. Die angestauten Wasser des Velino stürzen hier imposant 165 Meter tief in das Flussbett hinab.

5. Tag: Von Umbrien nach Rom. Heute nehmen Sie Abschied von Umbrien und fahren gen Rom, einem nicht weniger beeindruckenden Ziel Ihrer Reise, zunächst zu unserem Hotel im Raum Rom-Ladispoli. Angekommen im Hotel, stärken Sie sich mit einem guten Mittagessen und anschließend steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Am Abend findet eine Stadtrundfahrt / Lichterfahrt (fakultativ € 20,-) mit Reiseleitung durch Rom statt.

6. Tag: Höhepunkte Roms. In Rom begegnet man der Antike und dem Barock auf jedem Schritt und die Bauwerke der Geschichte sind jeden Tag präsent. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die Piazza Navona mit dem berühmten Vier-Ströme-Brunnen, das altehrwürdige Pantheon, den Trevibrunnen und die Spanische Treppe. Den Nachmittag können Sie auf eigene Faust in Rom verbringen. Sicherlich sehen Sie einen schönen Platz oder ein nettes Lokal, wo Sie das römische Flair hautnah erleben können.

7. Tag: Rückreise zum Gardasee. Heute erleben Sie auf der Fahrt durch Umbrien und die Toskana noch einmal die landschaftliche Vielfalt Italiens. Sie erreichen den Raum Gardasee zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Heimreise. Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende. Nach dem Frühstück treten Sie die Rückfahrt an.

So übernachten Sie:
• 3x Übernachtung / Frühstück im 4* Hotel am Trasimenosee und 3x Abendessen vom Buffet und inkl. dazu Getränke in Selbstbedienung: Hauswein, Bier vom Fass, Softdrinks und Wasser
• Zusätzlich am Trasimenosee: Open Bar von 10 - 22 Uhr mit Selbstbedienung: Bier vom Fass, Hauswein, Grappa, Spirituosen, Softdrinks, Kaffee, Tee, Wasser und 3x pro Woche Piano-Bar
• 2x Übernachtung / Frühstück im 3* Hotel Raum Rom-Ladispoli, 1x Mittagessen und 1x Abendessen als 3-Gang-Menü mit Salatbuffet
• 2x Übernachtung / Frühstück im 3* Hotel Raum Gardasee und 2x Abendessen als 3-Gang-Menü mit Salatbuffet

Wichtige Hinweise: Der Programmverlauf orientiert sich variabel an den örtlichen Gegebenheiten wie Öffnungszeiten usw. Änderungen im Ablauf behalten wir uns vor. Eventuelle Eintrittsgelder - soweit nicht im Leistungsteil erwähnt - sind nicht im Reisepreis enthalten und jeweils vor Ort zahlbar. Eventuelle Kurtaxe zahlbar vor Ort.