Sie sind hier

Tal der Rotweine Zu Gast im Ahrtal: Winzer-Weekend - Altenahr - Vulkaneiffel

Winzer-Weekend - Altenahr - Vulkaneiffel

Wenn das „Rotweinparadies“ von der Sonne verwöhnt wird und die Zeit der Burgunder-Weinreife beginnt, präsentieren wir Ihnen das romantische Ahrtal mit seinen stimmungsvollen Weinorten in einem der schönsten Weingebiete Europas.

Freuen Sie sich auf weinfröhliche Stunden, stimmungsvolle Erlebnisse und einmalige Panorama- Aussichten bei unserer neuen Tour, wo eine ausgezeichnete Gastronomie und urige Straußwirtschaften zum Verweilen einladen und in den Kellern der Winzer nicht nur der Ahrwein zum Erlebnis wird.

1. Tag: Ahrtal. Anreise in die berühmte Weinstadt Koblenz mit Besuch der Aussichtsplattform auf der Festung Ehrenbreitstein mit dem einmaligen Panoramablick auf Rhein und Mosel und anschließend Freizeit zur Mittagspause am„Deutschen Eck“. Dann geht es in das Ahrtal zur Besichtigung der berühmten Winzer Genossenschaft Mayschoß mit dem interessanten Weinbau-Museum der ältesten Winzer-Genossenschaft Deutschlands. Nach einer geselligen Weinprobe Weiterreise im Tal der Ahr zu unserem Vertragshotel in den Weinort Altenahr.

2. Tag: Ahr-Eifel-Erlebnisrundfahrt. Nach dem Frühstück starten wir zur Panorama-Rundfahrt mit Reiseleitung entlang der Ahr-Schleifen durch eines der schönsten Weinanbauge- biete Deutschlands im Ahrtal. Bei der Rundfahrt besuchen wir auch die weltberühmte Benediktinerabtei „Maria Laach“ in einmaliger Lage direkt am Kloster-See inmitten der wunder- schönen Eifellandschaft „Vulkanregion Laacher See“, wo Sie sich in der Klostergaststätte stärken können. Am Nachmittag kehren wir nach Altenahr zurück, wo wir im romantischen Weinort vor dem Abendessen weinfröhliche Stunden verleben und noch einen Schoppen Wein oder auch ein frisch gezapftes Bier genießen können.

3. Tag: Fahrt nach Königswinter am Rhein. Hier haben wir Zeit zum Bummeln an der Rheinpromenade oder ab dem Drachenfels-Tourismus-Bahnhof zu einer Fahrt mit der Drachenfels- Zahnradbahn zum legendären Drachenfelsplateau auf etwa 315 m Höhe (Bahnfahrt ca. € 12,- vor Ort). Unver- gesslich bleibt der Panoramablick auf das Rheintal. In Limburg an der Lahn werden wir eine späte Mittags-/Kaffeepause einlegen, bevor wir die Heimreise antreten.