Sie sind hier

Premieren-Reise: Romantischer Weihnachtsmarkt auf SCHLOSS TÜSSLING & Spalter Weihnachtsdorf in Hopfenstadeln

Gräfin Stephanie von Pfuel öffnet zur Weihnachtszeit die Tore von Schloss Tüssling

… für den Romantischen Weihnachtsmarkt und am Sonntag besuchen Sie die urgemütliche Hopfenstadt Spalt, wo ein besonderer Weihnachtsmarkt in Kellergewölben und Hopfenstadeln im weihnachtlichen Glanz erstrahlt.

© drubig-photo - Fotolia

1. Tag: Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Tüssling.
Heute starten wir in das schöne Oberbayern - hoffffentlich weiß verschneit. Zuerst besuchen wir den Marien-Wallfahrtsort Altötting in Oberbayern, denn der Altöttinger Christkindlmarkt ist ein Wintermärchen, umrahmt vom Kapellplatz, Barockbauten und der weltberühmten Gnadenkapelle. Eine Krippe mit 130 Figuren oder Schubeck ́s Gewürzladen sind weitere Attraktionen. Nach der Mittagspause geht ́s dann zum Schloss Tüssling, der Eintritt zum Weihnachtsmarkt ist bereits im Reisepreis inklusive: In den urigen Holzhütten, im Schlosshof und in den Gewölbeställen zeigen etwa 130 Aussteller ihre Waren und der Schlosspark wird zum weihnachtlichen Erlebnispark mit Lichterpyramiden, Kerzen, Fackeln, Alphornbläsern und Musikgruppen. Unser 4* Hotel erwartet uns zum Abendessen und in der Hotelbar kann man den Taggut ausklingen lassen.

2. Tag: Spalter Weihnachtsmarkt in Hopfenstadeln, Scheunen, Bierkellern und Hinterhöfen. Nach einem guten Frühstück reisen wir weiter in die Hopfenstadt Spalt. Zahlreiche Kellergewölbe und Hopfenstadel, welche das ganze Jahr über den Besuchern verborgen bleiben, öffnen sich und erstrahlen in weihnachtlichem Glanz. Über 100 Stände gibt es zu entdecken und natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt: mit duftendem Gebäck, fränkischen Schmankerln, Winterbar oder einer Bierverköstigung, die in der Hopfenstadt nicht fehlen darf. Am Nachmittag treten wir nach einem schönen Wochenende die Heimreise an.