Bellaria – wieder einmalig schön!

Im September weilte nun die dritte Bellaria-Reisegruppe dieses Jahres an der italienischen Adria. 40 Teilnehmer konnten schöne Tage genießen.

Ob Baden und Erholung am Strand, Bummeln im Städtchen, der Ausflug nach San Marino oder die hervorragende musikalische Unterhaltung durch Walter Martin aus Ludwigsstadt – es waren traumhaft schöne Tage. Bei gutem Wein, in allerbester Urlaubslaune und natürlich wieder bei der freundlichen Atmosphäre im Hotel der Familie Valentini – wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und laden alle Leser ein, einmal mit nach Bellaria zu reisen.

Ein großes Dankeschön an Betina und Andy für die tatkräftige Unterstützung und für die wundschönen Fotos, bei denen man auch im Winter nochmals in Erinnerungen schwelgen kann.

 

Impressionen zur Provence-Reise vom 05.05. – 12.05.…

Zur Provence-Reise 05.05. – 12.05.2019 erhielten wir von unseren Kunden, Familie Hentschel-Weiß, ein paar schöne Eindrücke aus Südfrankreich, die wir hier gern veröffentlichen und ein herzliches Dankeschön sagen.

 

Mit Eurotour First-class unterwegs im Riesengebirge…

15 Jahre Jubiläumstour zur Schneekoppe

15 Jahre reisen die „Remdaer & Freunde“ unter Mitorganisatorin Bärbel Lötzsch schon mit uns.

Deshalb ging es vom 05.07. bis 07.07.2019 auf Jubiläumstour ins polnische Riesengebirge nach Karpacz / Krummhübel.

Es war eine wundervolle Fahrt mit netten Gästen, schönen Eindrücken und vor allem einem ganz tollen First-class-Hotel Golebiewski, welches keine Wünsche offen ließ.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und vor allem bei Bärbel Lötzsch für die immer sehr gute Partnerschaft und Zusammenarbeit!

Wer das luxuriöse Hotel Golebiewski und vor allem das Riesengebirge am Fuße der Schneekoppe einmal kennenlernen will, dem sei unsere Fahrt vom 13.09. bis 16.09.2019 empfohlen, dann zusätzlich noch mit einem Ausflug in das hübsche Städtchen Breslau.

Herzlichst, Ihr EUROTOUR-Team.

 

Die neuen Kataloge sind da …

Last Minute Sommer & Herbst!
Sehr geehrte Reisegäste, liebe Freunde von Eurotour!
Steigen Sie ein ins Busvergnügen! Ob Hamburg oder Berlin, das wunderschöne Wien, ein Kurztrip ins Riesengebirge mit Breslau, zu  Rhein in Flammen oder auf die tolle kroatische Insel Hvar – Ihr komfortabler Reisebus bringt Sie sicher zum Ziel Ihrer Wahl. Unser Sonderprospekt „Spätsommer – Herbst“ ist druckfrisch erschienen und wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

Weihnachten und Silvester
Wir freuen uns bereits jetzt darauf, für Sie die festlichsten Tage im Jahr zu gestalten und stellen Ihnen heute schon unsere Reisen im Advent und zum Jahreswechsel vor. Nehmen Sie sich Zeit und stöbern Sie durch unsere neuen Reiseprogramme. Mit der Familie und lieben Freunden zum Weihnachtsmarkt, schöner kann es nicht weihnachten… Wir wünschen allen Gästen viel Vorfreude sowie vergnügte, erholsame Stunden auf unseren Reisen sowie einen prickelnden Jahreswechsel.

Herzlichst, Ihr EUROTOUR-Team.

Schön war´s am Gardasee.

Vom 29.05. bis 04.06.2019 weilte eine Eurotur-Reisegruppe wieder einmal am schönen Gardasee.

Rose´-Weinfest in Bardolino, Seilbahnfahrt auf den Monte Baldo, Gardone Riviera mit seinen luxuriösen Hotels – waren nur einige Eindrücke von dieser Reise.

Auch die Hoteleinfahrt, bei der man als Busfahrer alles geben musste, wird unvergesslich bleiben. Gern fahren wir auch im nächsten Jahr wieder an den Lago di Garda.

„Glanzlichter Italiens“

Gesungener Rückblick unserer Reisegruppe „Schwimmverein Saalfeld“ zur Reise „Glanzlichter Italiens“
Von Umbrien und dem Trasimenosee in die Ewige Stadt vom 16.05. – 23.05.2019 …Es war so schön….!

Gedichtet von Claus Berger,
frei nach der Melodie „Es zogen auf sonnigen Wegen…“

Es zogen auf sonnigen Wegen
Die lustigen Schwimmer dahin.
Gen Süden sollte es gehen,
war Alfons und Anja der Sinn.
So tralleralala…

In Rimini an der Adria,
da tanzten wir Cha, cha, cha cha.
Das Wasser war kalt und nass,
wir tranken lieber Wein vom Fass
So tralleralala…

Das Wasser lieben wir sehr,
es ist ja unser Elixier, Elixier.
Es kam wie aus Kannen von oben,
doch ein Wasserfall musste noch her!
So tralleralala…

Assisi und auch Perugia,
sahen wir auf unserem Weg, unserem Weg.
Und Alfons führte uns verwegen
Hinein in die Ewige Stadt.
So tralleralala…

Wir zogen auf sonnigen Wegen
Ins prächtige Rom hinein, ja hinein.
Das Auge hatte viel zu sehen,
es gab auch Pizza und Wein.
So tralleralala…

Die Anja bot uns gut zu leben,
und wir waren alle dabei, ja dabei.

Sprechen:
Wir danken Euch für Eure Mühe,
lieber Alfons, liebe Anja, Jana und Angelika.
Und so singen wir:

So tralleralala…

Sommerzeit ist Reisezeit!

Nach unseren Fahrten auf die Sonneninsel Ischia und in die zauberhafte Provence steht nun der Sommer so richtig vor der Tür und schöne sommerliche Urlaubsziele locken mit ihren traumhaften Reizen. Wenn, wann nicht jetzt…?!  Wir hören immer wieder von unseren Kunden (und erleben es auch selbst), dass die heutige Zeit viel zu hektisch ist. Versäumen Sie deshalb nicht, ZU LEBEN und ZU REISEN! Lassen Sie auf unseren Reisen die Seele neue Kraft tanken und genießen Sie die geteilte Freude und die heitere Auszeit vom Alltag!

Unser Team freut sich schon jetzt darauf, Sie bald wieder an Bord begrüßen zu dürfen! Für unsere sommerlichen Fahrten stehen noch Restplätze zur Verfügung und wir freuen uns auf Ihre Buchungen unter Telefon 03672 / 48 00 416.

Einen schönen, freundlichen Sommer wünscht

Ihre
Anja Hetzer

Gelbe Zitronen & Konfetti

Ein paar herrliche Frühlingstage – sonniges Wetter mit schon warmen Temperaturen und blauem Himmel,
viel Konfetti und Mimosen-Blüten im Reisebus J, fantastische Zitronen-Figuren, die wieder sehr gute Bewirtung im Hotel und gut gelaunte Reisegäste
das Zitronenfest 2019 war ein voller Erfolg und eine eindrucksvolle und schöne Erfahrung!

Wir verweisen jetzt schon auf den nächsten Termin: 28.02. – 04.03.2020, 359,- € pro Person im Doppelzimmer. Anmeldungen für diese bestens bewährte 6-tägige Fahrt nehmen wir bereits jetzt schon entgegen.

ISCHIA – Unsere LIEBLINGSINSEL

Entdecken Sie die berühmte Insel Ischia mit ihrem heilkräftigen Thermalwasser!

Im Golf von Neapel gelegen, mit einer herrlichen Mittelmeervegetation und umgeben vom türkisblauen Meer, empfängt Sie die Schwesterinsel von Capri mit ihrem sympathisch süditalienischen Flair, das so viele Urlauber lieben!

Die Nachfrage nach unserem Termin 22.04. – 01.05.2019 ist sehr groß und wir empfehlen eine rechtzeitige Buchung! Da wir Ischia bereits seit mehr als 23 Jahren kennen, können wir Ihnen viele Tipps für Ihre Urlaubsgestaltung ans Herz legen! Rufen Sie uns einfach an unter 03672 / 48 00 416.

La Provence, la Provence, du blühendes Land…

Liebe Kunden,
im Jahr 2017 durften wir für einen großen Verein eine wunderschöne Provence-Reise organisieren und absolvieren. Die wunderschönen Tage sind uns bis heute in Erinnerung geblieben, so dass wir nun diese Fahrt in unser Jahresprogramm aufgenommen haben. Wir denken noch gern zurück an die traumhaften Touren zwischen Rhonetal und Mittelmeer, an das sehr gute Essen im Hotel, allen voran an die herrlichen französischen Käsesorten, und an die super sympathischen Erläuterungen unserer Reiseleiterin Susi. …Leben wie Gott in Frankreich! Diese Fahrt (05.05. – 12.05.2019) ist etwas Besonderes und bereichert unser Reisejahr 2019. Wir freuen uns deshalb auch auf Ihre Anmeldungen und garantieren eine unvergessliche Reise!

Herzlichst, Anja Hetzer
EUROTOUR – Ihr Büro für Bus- & Gruppenreisen Telefon 03672 / 48 00 416

Und hier der Abschluss-Text von unserer Reisegruppe 2017:

(Melodie: La Provence).

La Provence, la Provence du blühendes Land
Deine Vielfalt an Schönem ist Allzeit bekannt,

La Provence, la Provence erfüllst Träume der Zeit
Wir woll’n es wissen, wir kommen, drum halte dich bereit.

SPRACHTEXT

Im Süden von Frankreich, im schönen Rhonetal,
da steht der Fenchelhof, das Hotel unserer Wahl.
Der Empfang war nett, die Zimmer klein,
reist man ins Ausland, es muss nicht immer ein Adlon sein.

Auch standen im Hotel-Terrain keine provencischen Stiere,
im Hotel jedoch mit Power pur, drei provencische Musketiere.
Eine Crew in Familie, sorgte für das leibliche Wohl,
die dargebotenen Speisen waren reichlich und toll.

Von diesem stillen Orte aus bereisten wir das Land,
alles was wir sahen, hörten und erlebten, die Zustimmung aller fand.

Selbst die alten Römer ließen uns erblassen,
staunen, welch Gewaltiges sie der Neuzeit hinterlassen.

Genannt sei hier der Pont du Gard, ein Riese seiner Art,
in Nimes dort der Tempel auch, erhalten bis in die Gegenwart.
Von Gordes in den Bergen hoch, der schönsten Stadt in der Provence,
bis nach Marseille am blauen Meer, erfasst die Palette ganz.
Von Avignon, die Stadt der Päpste und Paläste,
bis Saint Maries am Mittelmeer, zeigt Wunderschönes und das Beste.

Bei Sonnenschein und Urgewalt bereisten wir das Land,
vorbei an kleinen Alpen, großen Weiden, Flüsse und immer grünen Wald.
Auch standen wir am Fuß des Berges, aus welchem klares Wasser rinnt
und nicht zuletzt aus dieser Quelle ein neuer Fluss beginnt.

Flamingos, Pferde und natürlich Stiere haben unser Aug erfreut
und die Vielfalt in der Botanik war schon erstaunlich, ihr lieben Leut.

Viele Dinge gäb’s noch zu erwähnen, sehr viel Schönes war doch da,
wer will aber alles beim Namen nennen, dafür hat ja jeder eine Kamera.

Wir sagen alle Danke all jenen, die an der Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren und singen noch einmal „La Provence, ……“